Dipsacales > Caprifoliaceae > Dipsacus fullonum

Home

Wild-Karde

(Dipsacus fullonum)

Dipsacus fullonum
21.07.2014 Pucking
Die Stängelblätter sind sitzend und am Grund paarweise miteinander zu einem schüsselförmigen Wasserbehälter verwachsen. So eine kleine Wasserpfütze nennt man Phytotelm (kennt man auch von Astlöchern; stellt ein "Miniatur-Ökosystem" dar). Die Spreublätter sind länger als die Blüten und haben eine gerade Spitze (nicht gekrümmt). Stängel und Blütenstiele sind stachelig.
 
12.07.2020 Pucking
 
Dipsacus fullonum
 
 
Dipsacus fullonum
 
 
Dipsacus fullonum
 
 
Dipsacus fullonum

16.07.2009 Traunau bei Hasenufer (Pucking)