Apiales > Apiaceae > Aegopodium podagraria

bl Home bt
w ess rl
  indigen  

Geißfuß

(Aegopodium podagraria)

gesamt
Giersch, Erdholler, Podagrakraut sind andere Namen für diesen in der Au sehr häufigen Doldenblütler. er kommt aber auch gerne an schattigen Stellen in Gärten vor und breitet sich ungemein stark aus (unterirdische Ausläufer). Nährstoffzeiger. Die jungen Blätter des bis 100 cm hoch werdenden Krautes können gegessen werden. In der Volksheilunde gegen Gicht verwendet. Name: Griech. aigopódes = ziegenfüßig, aigós = Ziege. Den wiss. Namen hat Linné vergeben, wobei er wahrscheinlich an die Fußgicht (Podagra) dachte.
 
Blatt
26.05.2020 Hasenufer, Pucking
 
gesamt
 
 
Blütenstand nah
 
 
Hochblätter
01.06.2014 Pucking
 
Standort
 
 
Dolde seitlich
Hülle fehlend, Hüllchen fehlend, Stängel kantig gefurcht
 
Blüten nah
 
 
Fruchtstand
 
 
Hochblätter
20.05.2007 Traun