Boraginales > Boraginaceae > Lithospermum officinale

Echter Steinsame

(Lithospermum officinale)

Home bt
w indigen Rote Liste
Lithospermum officinale
Hemikryptophyt, coll-mont. Der Stängel ist meist stark verzweigt (s.u.), der Kelch ist fast bis zum Grund geteilt. Die weißlich-gelbe Krone weist am Schlund Wülste auf, die den Schlund aber nicht verschließen. Die Samen werden glänzend weiß und sind steinhart (Lit). Die Pflanze ist in den Alpen noch häufig, im Alpenvorland allerdings gefährdet und in der Böhmischen Masse stark gefährdet. Aufnahme: 20.05.2007 Heißlände in der Traunau bei Traun.
 
Habitus
 
 
Früchte
Aufnahmen: 29.08.2022 im Halbtrockenrasen, Pucking
 
fruchtend
Die Klausenfrüchte sind zunächst noch von dunklen, vertrocknenden Blütenresten überzogen.
 
Lithospermum officinale
01.09.2006 Heißlände in der Traunau bei Traun
 
Kelchblätter
 
 
Blüten mit Walzenbock
Hier sitzt der Dichtpunktierte Walzenhalsbock am Blütenstand. Lithospermum gehört wie Echium und andere Raublattgewächse zu seinen Wirtspflanzen.
 
Lithospermum officinale
01.06. und 11.06.2020 Pucking

Wikipedia