Asteraceae > Asteroideae > Cirsium spinosissimum

Alpen-Kratzdistel

(Cirsium spinosissimum)

Blüte Home Biotoptyp
Wuchs indigen Rote Liste
Standort
Stachel-Kratzdistel, Stacheligste Kratzdistel. Hemikryptophyt, sa-alp. Krone hellgrün-blassgelb, Laubblätter und Hochblätter sehr stechend, wellig kraus. Der Stängel ist bis oben hin dicht beblättert. In frischen bis feuchten Hochstaudenfluren, besonders an Bachrändern. Der Stickstoffzeiger kommt auch auf Weidefluren vor (Lit).
 
Standort
 
 
Habitus
18.07.2001 Vom Seebachsee zur Berndlalm, Obersulzbachtal
 
Habitus
 
 
Korb
22.07.2013 Loser