Aufnahmeorte > Kroatien > Premantura > Die Hügel zwischen Premantura und Banjole > Nr.3

Gornji Kamenjak

Dritter Hügel

 
Auch auf dem dritten Hügel ist ein Labyrinth angelegt. Blick Richtung Osten zum Wald bei Premantura. Der Hügel selbst ist von einer niederen Garrigue bedeckt: Montpellier-Zistrose, Salbei, Mittlerer Kreuzdorn und Thymian wachsen hier zwischen offen liegenden Felsplatten und Geröll. Vereinzelt stehen das Kleine Knabenkraut, die Drohnen-Ragwurz, entlang des Weges die Natternkopf-Lotwurz, die Spreizende Raute und die Hunds-Braunwurz, wenige Wacholderbüsche säumen den Weg. In der zweiten Aprilhälfte sammeln hier Mörtelbienen am Boden feinen Kalkstaub und auch Sand als Baumaterial für ihre Behausung. Wenn man Glück hat, findet man einen Bau der Mörtelbienen an den Kalkfelsen. Im Juli/August blühen hier der Aufrechte Ziest, der Weiße Schuppenkopf, die Julianische Bergminze und an den Wegrändern die Kleinblütige Bergminze (Katzen-Bergminze)
Panoramabilder
 
Weiter zum vierten Hügel