Aufnahmeorte > Österreich > Oberösterreich > Steiner Felsen

Steiner Felsen

Koordinaten: 48°26'21.58"N, 13°52'4.49"E

Steiner Felsen
Der Große Steiner Felsen mit dem Aussichtspunkt.
 
Schlögener Schlinge
Blick auf den Kleinen Steiner Felsen (links) und die Schlögener Schlinge. Auf dem südexponierten felsenreichen Abhang ist ein Föhren-Traubeneichenwald mit teilweise flächendeckendem Heidelbeergebüsch zu erkennen.
 
exponierter Felsen
 
 
Weg am Kamm
Dieser Weg führt entlang des "Kamms" bis hinunter nach Inzell. Hier im obersten Bereich wandert man durch einen Rotbuchen-Tannenwald.
 
Perlgneisfelsen
Die hier anzutreffenden Gesteine sind Perlgneis und Schlierengranit.
 
Perlgneis
Perlgneis
 
Maiglöckchen
Recht häufig unter den zum Teil flächendeckenden Heidelbeeren ist das Maiglöckchen vertreten.
 
Waldweg
 
 
Blick nach Norden
Blick nach Norden gegen das Mühlviertel und das linke Donauufer (Naturlehrpfad "Schlögener Schlinge")
 
Kleiner Steiner Felsen
Im Bereich des Kleinen Steiner Felsens ist der Föhren-Traubeneichenwald besonders deutlich ausgeprägt. Vereinzelt sind auch Ebereschen vorhanden. Die Rotkiefern stocken hauptsächlich auf den Felsen, die Traubeneichen besiedeln die steilen, erdreicheren Mulden dazwischen. Im Unterwuchs findet man Trauben-Geißklee, Heidelbeere, Maiglöckchen und Besenheide. Die stark besonnten Felsen werden von den auffälligen Flechten besiedelt: Lasallia pustulata und Landkartenflechte.
Aufnahmen vom 30.04.2012